Jahresausbildung nach dem Ausbildungskonzept von Christine Beckmann/Penelope Smith

24. Mai 2022

Start November 2022

Schön, dass du da bist!

Du möchtest mehr als „nur“ mit Tieren sprechen können?
Du möchtest zu einem besseren Miteinander zwischen Menschen und ihren tierischen Gefährten beitragen?
Du möchtest deine Leidenschaft für Tiere für dich persönlich oder beruflich vertiefen?
Du möchtest einen Kurs im Online-Format, damit du von Zuhause aus und in deinem Tempo lernen kannst?
Du möchtest trotzdem live und in einer Gruppe Gleichgesinnter durchstarten?

Dann könnte dein Weg hier beginnen.

Silke mit Milo

Ich freue mich, dass du dich für einen Jahreskurs Tierkommunikation nach Christine Beckmann interessierst. Christine hat vor über 20 Jahren persönlich bei Penelope Smith gelernt und unterrichtet zertifiziert nach Penelope Smith.

Nachdem ich selbst nicht nur meine Ausbildung zur Tierkommunikatorin sondern auch meine Ausbildung zur Lehrerin für Tierkommunikation bei ihr absolviert habe, hatte ich das große Glück ihre online Jahresgruppen seit 2018 als Assistentin und Mentorin begleiten zu dürfen.

Und nun steht der nächste spannende Schritt an: Da Christine sich vorerst anderen Projekten widmet (hier kannst du mehr dazu von ihr selbst lesen), werde ich die kommende Jahresausbildung leiten, natürlich ganz nach Christines etabliertem Erfolgskonzept und sogar mit ihr als Gastdozentin. Unterstützt werde ich weiterhin von einem Team aus wundervollen Kolleginnen, die bereits seit mehreren Jahren in der Kursbegleitung eng zusammenarbeiten und dir während dieses Jahres mit Rat und Tat zur Seite stehen werden.

Ich freue mich, wenn ich dich mit meiner Leidenschaft für die Tierkommunikation und all ihren Facetten anstecken und dich auf deinem Weg zur zertifizierten Tierkommunikatorin begleiten darf!
Wende dich bei Fragen jederzeit gerne an mich.

 

Tierkommunikation lernen- wie geht das? 

 

„Öffne dein Herz und höre mir zu.“ mit diesen Worten hat mein geliebtes Paulchen die Essenz in Sachen Tierkommunikation auf den Punkt gebracht – genau darum geht es in der Ausbildung zur zertifizierten Tierkommunikatorin oder zum zertifizierten Tierkommunikator: 

„Werde still, öffne dein Herz, lausche deinen Gedanken und Gefühlen, deiner inneren Stimme und verstehe dann die telepathischen Botschaften der Tiere.“

Wir alle haben den Sinn der Telepathie in die Wiege gelegt bekommen: er ist uns nicht fremd. In dieser fundierten Ausbildung lernst du, ihn wieder zu entdecken, ihn wach zu küssen, ihm wieder vollends zu vertrauen. Im telepathischen Kontakt geht es um so viel mehr, als ein einfaches Gespräch, es geht um wahres Verständnis, um echte Verbindung und um gegenseitige Wertschätzung. 

 

Wann? Wie? Wo? Was?

Eckpunkte Jahresausbildung Online Tierkommunikation nach Christine Beckmann

  • du lernst in einer festen Gruppe von maximal 20 Teilnehmer/Innen und ihr vernetzt euch untereinander – so habe ich eine Freundin fürs Leben gefunden :-))
  • es gibt liebevoll gestaltetes multimodales Material zum Vertiefen zwischen den Modulen ( PDFs, Audios und Videos)
  • wir starten mit einem intensiven Einstiegswochenende zum Kennenlernen und Reinkommen am 19. und 20. November 2022
  • dann treffen wir uns alle 14 Tage mittwochs über Zoom (19:00 Uhr bis 20:30 Uhr)
  • zwischen den Terminen bleiben wir über eine Signal Gruppe in Kontakt
  • als technische Ausrüstung benötigst du Internet, einen Computer oder ein Tablet, gerne mit Kamera und evtl. Kopfhörer für den optimalen Klang 
  • die Abschlussprüfung ist optional, falls du keine beruflichen Ambitionen hast und einfach für dich ein besonderes Jahr erleben möchtest <3

 

Wann?

Wir treffen uns für die Jahresausbildung zu festen Terminen zur stets gleichen Zeit mittwochs um 19:00 Uhr zu einem 80-90-minütigen Termin auf Zoom. Alle 24 Termine werden sowohl im Video- als auch im Audioformat mitgeschnitten und stehen bis zum Ende des Kurses online zur Verfügung. Die Audiodateien und sämtliche PDF’s kannst du zudem herunterladen für die lebenslange private Nutzung. Lediglich die Videomitschnitte sind auf das laufende Jahr begrenzt. Beginn der Ausbildung ist der 19. November 2022. Sie endet voraussichtlich am 06. September 2023. Bitte halte dir einen Reservetermin frei (20.09. 2023), sollte ich mal ausfallen und nicht vertreten werden können. Die Ausbildung beinhaltet eine Einstiegswochenende zum sicheren Reinkommen und gegenseitigen kennenlernen. Nachdem die Basis da ist, geht es im 2-Wochen- Rhythmus weiter. Zur Wintersonnenwende 2022 und zur Sommersonnenwende 2023 setzen wir bewusst eine Pause. Die Details zur Jahresausbildung inklusive der Termine kannst du dir downloaden.

 

Wie?

Du erhältst vor Beginn der Ausbildung einen Zoom Link und ein Passwort. Unter diesem Link treffen wir uns von da an live- der Link wird nicht verändert. Zoom ist eine Plattform mit einer leicht zu bedienenden Oberfläche, du kannst deine Kamera und dein Computermikro einschalten und wir können direkt Fragen klären oder einen Fall teilen.Vorwiegend werden wir im Video zu sehen sein. Du brauchst also nicht unbedingt gestylt zu sein. Falls du noch nicht mit zoom gearbeitet hast, kannst du von uns eine Installationsanleitung bekommen- einmal herunterladen und schon gehts dann los!

Wie hoch ist der Zeitaufwand?

90 Minuten jeden zweiten Mittwoch (oder nachträglich, wenn du mit der Aufzeichnung arbeiten möchtest), dazu ca. 1-2 Stunden wöchentlich zum eigenständigen Üben mit deinen Mitschülerinnen und für die Dokumentation deiner Übungsfälle. Natürlich kannst du mehr oder weniger tun, aber dies ist unsere Empfehlung, um die bestmöglichen Fortschritte erzielen zu können.

 

Was?

Du benötigst keine Vorkenntnisse und erlernst die Tierkommunikation quasi von der Pike auf. Wir fangen bei null an, lernen Step by Step die Basics und steigen dann immer tiefer in die Tiertelepathie ein. Immer mit dem Fokus, den Tieren auf Augenhöhe zu begegnen und für ein harmonisches Miteinander zwischen Menschen und den tierischen Gefährten sorgen zu wollen.

Dafür übst du mit Menschen, deinen Tieren und nach Rücksprache mit den Tieren deiner Übungspartnerinnen, den Tieren aus deinem Freundeskreis und darüber hinaus. Hierbei gilt der Ethik Code nach Penelope Smith, den du am ersten Wochenende kennenlernen wirst. Tierkommunikation verändert nicht selten unseren Blick auf die Welt: sie zeigt uns Möglichkeiten auf, die vielleicht auch dir bisher unmöglich erschienen. Gedanken haben eine große Kraft und im Gespräch mit einer Persönlichkeit in Tiergestalt kannst du mehr lernen, als nur Informationen zu empfangen.

In unseren vielen Übungen erfährst du, wie man mit verschiedenen Situationen umgeht, z.B. eigenen Blockaden, Familienzuwachs, Familienzusammenführung, Konflikten, Angst, Missverständnissen, Krankheit, Tod, vermissten Tieren, Urlaub, Umzug, Trauma, Tierschutz, Umgang mit Kunden, Start in die Selbständigkeit, Netzwerkarbeit und vieles mehr. Dabei nutzen wir multimediales Unterrichtsmaterial, deine wertvollen Fragen und unsere langjährige Tierkommunikationserfahrung.

Energieausgleich Jahresausbildung Tierkommunikation:

€ 2500 Vollzahlung oder Ratenzahlung monatlich möglich

Prüfung und Zertifikat (optional): € 350

Teilnahmebedingungen und Widerruf

Die Teilehmerzahl ist auf 20 beschränkt. Zusätzlich sind mindestens vier erfahrene Assistentinnen (ausgebildete Tierkommunikatorinnen) zur Unterstützung dabei. Bitte beachte die Teilnahmebedingungen und die förmlichen Hinweise zum Widerrufsrecht.

Ich freue mich auf dich!

 

 

Die Jahresgruppe Tierkommunikation „Schwan“ ist ausgebucht. 

Aktuell arbeite ich für alle, die leider keinen Platz mehr bekommen haben, an einem Kursprogramm zum Vorzugspreis zur Überbrückung und als Vorbereitung für den Jahreskurs 2023. 

Hast du auch Lust, dabei zu sein? Dann freue ich mich über eine Mail von dir<3.

„Wo immer du auch gerade bist, ist der perfekte Ausgangspunkt, um deine Träume zu verwirklichen.“