Was ist Reiki und wie wirkt es?

Reiki kommt aus Japan und ist eine uralte Methode der Selbstheilung die im 19. Jahrhundert von Dr. Mikao Usui wiederentdeckt wurde.

Wörtlich übersetzt bedeutet REIKI „universelle Lebensenergie“. (Rei= universell und Ki= Lebensenergie) Durch das Auflegen der Hände auf bestimmte Positionen am Körper können wir diese Energie auf Menschen, Tiere oder Pflanzen übertragen. Es handelt sich um eine natürliche Entspannungsmethode, die den Energiefluss im Körper harmonisiert und ausgleichend auf Körper, Geist und Seele wirkt. Bei Tieren erleichtert die Technik des Fern Reiki den Ablauf.

Egal ob persönlich oder über die Distanz praktiziert: es werden die Energiezentren des Körpers ausbalanciert und die Selbstheilungskräfte entscheidend belebt. Reiki wirkt auf der körperlichen und der mental – emotionalen Ebene. Das Zusammenspiel von Körper, Geist und Seele wird reguliert. Es ist unabhängig von Glaube und Religion- gerade Tiere nehmen diese Energie unbefangen auf und empfinden sie als Wohlgefühl und innere Wärme. Die ausgesprochen positive Reiki Energie gleicht den Energiehaushalt aus und passt sich dem Bedarf des Empfängers an. Hierbei ist der Reiki –Gebende nur ein Kanal und greift nicht auf seine eigene Energie zurück.

Reiki kann…

körperlich:

  • vorbeugend
  • schmerzlindernd
  • durchblutungsfördernd
  • entkrampfend
  • wärmend

Mental:

  • stresslösend
  • aufmerksamkeitssteigernd

Emotional:

  • entspannend
  • ausgleichend
  • deblockierend
  • vertrauensbildend
  • Empathie fördernd

wirken

Reiki für Ihr Tier – Besonderheiten

Tiere sind sehr sensitiv bei der Aufnahme der Energie des Lebens. Sie reagieren individuell und geben eindeutige Signale, wann die Behandlung für sie beendet ist. Paulchen zum Beispiel steht auf und wälzt sich, andere Tiergefährten schütteln sich, wenden den Kopf ab oder gehen einfach weg.

Um diese Signale auch bei der Behandlung auf die Ferne erfassen zu können, stehe ich währenddessen mit den Tieren telepathisch in Verbindung.

Die durchschnittliche Behandlungsdauer beträgt erfahrungsgemäß zehn bis zwanzig Minuten. Daher sind der zeitliche Aufwand und somit auch die Höhe des Energieausgleichs im Vorfeld nicht vorhersehbar.

Rechtlicher Hinweis

Eine Reiki-Behandlung erfolgt auf Ihre eigene Verantwortung. Bei Verdacht auf eine ernsthafte psychische oder physische Erkrankung wenden Sie sich bitte immer zuerst an den Tierarzt/ärztin oder Tierheilpraktiker/in. Wenn Ihr Tier sich in ärztlicher/ heilpraktischer Behandlung befindet oder bis kürzlich befunden hat, besprechen Sie die Option auf eine Behandlung mit Reiki vorher mit dem entsprechenden Therapeuten. Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass ich nur begleitend und unterstützend arbeiten darf und daher einen Abbruch bestehender schulmedizinischer oder heilpraktischer Therapien sowie ein Absetzen von medikamentösen Behandlungen aufgrund von Reiki oder Energiearbeit strikt ablehne. Weder kritisiere ich noch lehne ich Schulmedizin oder andere Therapieformen ab.

Reiki und Energiearbeit

ersetzen niemals die Behandlung eines Arztes, Heilpraktikers oder Psychotherapeuten! Weiter ist es mir nicht gestattet, Heilversprechen abzugeben oder Diagnosen medizinischer, heilpraktischer oder feinstofflicher Art zu stellen. Werden auf diesen Seiten oder im direkten Gespräch Begriffe wie „Heilung“ „Behandlung“ oder ähnlich medizinisch anmutende Begriffe benutzt, dienen diese lediglich der Beschreibung möglicher Wirkungen durch Reiki. Ich empfehle oder verordne weder Medikamente noch alternative Substanzen. Dies obliegt einem Arztes oder Heilpraktiker.Für direkte oder indirekte materielle, gesundheitliche, psychische oder ideelle Schäden irgendwelcher Art, die durch die Anwendung von Reiki während der Behandlungszeit und/oder danach entstehen könnten, übernehme ich keinerlei Haftung. Jede Behandlung erfolgt auf eigenes Risiko und Ihre Verantwortung gegenüber Ihrem Tier bleibt zu jeder Zeit bestehen.

Kontakt

Termin vereinbaren

tiere-fragen.youcanbookme.de

E-Mail

kontakt@tiere-fragen.de